• Komponenten, die im Spindelbau benötigt werden
  • Seit 1999 unser Kunde
  • Einsatz verschiedener Messgeräte
  • Einsatz von Kundenspezialwerkzeugen

Für Kuroda stellen wir Muttern für Kugelrollspindeln her, die später in diverse Produkte eingesetzte werden, bei denen aus einer Drehbewegung eine Längsbewegung (oder umgekehrt) erzeugt werden muss.

Seit 1999 produzieren wir für Kuroda Komponenten, die im Spindelbau benötigt werden. Wir setzten hierfür BIGLIA CNC-Drehmaschinen ein, da diese sehr gut mit schwer zerspanbaren Materialien umgehen können und dabei hochpräzise Zeichnungsanforderungen umsetzen können.

Es werden hauseigene Lehren aber auch Kundenlehren und optische bzw. taktile Messgeräte eingesetzt. Bei diesem Auftrag produzieren wir einige Maße vor bzw. fertig, zudem werden Kundenspezialwerkzeuge an unseren Maschinen eingesetzt.